AÜW - Über uns - Mitarbeiter - Aktuelle Stellenangebote

Wärmepumpenförderprogramm

Das AllgäuStrom Förderprogramm spart Strom und bringt Geld

Ein Team, ein Ziel und doppelter Gewinn für Sie

Jede Neuinstallation einer elektrischen Heizungs-Wärmepumpe wird mit 500 € je Anlage bezuschusst. Die Förderung erfolgt in Zusammenarbeit mit bundesweit vertretenen Wärmepumpenherstellern sowie regionalen Großhändlern und Handwerksbetrieben.

Gefördert werden ausschließlich Geräte der am Förderprogramm beteiligten Heizungs-Wärmepumpenhersteller, Großhändler und Installateure. Eine Liste aller beteiligten Partner und detaillierte Angaben zum Förderprogramm können Sie sich hier downloaden.

So funktioniert das AllgäuStrom Förderprogramm für Heizungswärmepumpen:

Sie möchten künftig die Vorteile einer Wärmepumpe genießen?

AllgäuStrom und verschiedene Handwerksbetriebe in der Region unterstützen Sie bei Planung und Einbau.

Welche Wärmepumpe in Ihren vier Wänden den besten Nutzen bringt, hängt wesentlich vom Ort, der Lage des Hauses und natürlich Ihrem Wärmebedarf ab. Wir beraten Sie mit Kompetenz und Erfahrung, um die optimale Lösung zu finden.

Sollten Sie Erdkollektoren oder Erdsonden verlegen oder einen Brunnen bauen, nehmen Sie Einfluss auf die Bodenstruktur. Deshalb müssen einige Maßnahmen von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde angezeigt oder genehmigt werden. Auch hier können Sie auf unsere Hilfe zählen.

Wir stehen Ihnen als Team zur Seite und

  • informieren über behördliche Zustimmungen und Anzeigen
  • begleiten Sie von der Planung bis zum Einbau Ihrer Wärmepumpe
  • beraten Sie bei Fragen zur Energiesparverordnung und zu Fördermitteln.

Umwelt schonen, Strom sparen und Geld bekommen
Beauftragen Sie einfach einen unserer regionalen Handwerkspartner mit der Lieferung und Installation der Anlage.

Partnerliste und weitere Informationen

0 Kommentare

  1. Es wurden bisher leider keine Kommentare verfasst. Seien Sie der Erste und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Vielen Dank für Ihren Kommentar.
Unser Redaktionsteam prüft alle Beiträge und gibt sie frei, dies erfolgt während den Bürozeiten von Montag bis Freitag und kann daher einige Zeit in Anspruch nehmen.
Vielen Dank für Ihre Geduld, ihr AÜW Team!

Smarte Region Allgäu

Smarte Region Allgäu  In Kooperation mit verschiedenen Partnerunternehmen arbeitet AÜW an einem neuen Handlungskonzept für einen Smart City-Ansatz in der Region Kempten bis ins Kleinwalsertal. Ziel ist es, die ökologischen, ökonomischen, gesellschaftlichen und sozialen Infrastruktursysteme einer Stadt und der angrenzenden Region, mithilfe bewusstem Einsatzes von Informations- und Kommunikationstechnologien zu verbessern. Der vielschichtige Themenkomplex […]

Projekt pebbles

Projekt pebbles   Das Forschungsprojekt „pebbles“ (steht im Englischen für kleine Kieselsteine) verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, analysiert und testet auf allen relevanten physischen und informationstechnischen Ebenen sowie auf der Ebene der Geschäftsmodelle und Strommärkte die Auswirkungen von Blockchain-basierten Prozessen im Energiemarkt.   Der zentrale Forschungsgegenstand von pebbles stellt die Konzeptionierung und Entwicklung einer integrativen […]