Grußwort Verwaltungsrats-vorsitzender

Thomas Kiechle, Oberbürgermeister der Stadt Kempten (Allgäu):

„Vorzeigestadt im Klimaschutz zu werden, das ist eines der strategischen Ziele der Stadt Kempten. Mit dem Allgäuer Überlandwerk  einem der innovativsten Stromversorger Bayerns und vielfach ausgezeichnet – hat sie darin einen wichtigen Partner: Die Umsetzung der Energiewende mit regenerativer Energieerzeugung in der Region ist ein bedeutender Bestandteil der Unternehmensstrategie. Mit seinem hohen selbst gesteckten Ziel auf 40 Prozent erneuerbare Energien im Allgäu bis 2020 leistet das AÜW einen starken Beitrag zum Ausbau einer klimafreundlichen und CO2-mindernden Energieerzeugung. 

Dies ist ein großer Schritt, um auch die intensive Arbeit der Stadt Kempten für den Klimaschutz weiter voranzubringen.“

 

Oberbuergermeister-Kempten-Kiechle_Thomas

 

 

 

 

 

 

 

 unterschrift-kiechle

 

 

0 Kommentare

  1. Es wurden bisher leider keine Kommentare verfasst. Seien Sie der Erste und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Vielen Dank für Ihren Kommentar.
Unser Redaktionsteam prüft alle Beiträge und gibt sie frei, dies erfolgt während den Bürozeiten von Montag bis Freitag und kann daher einige Zeit in Anspruch nehmen.
Vielen Dank für Ihre Geduld, ihr AÜW Team!